POL-SO: Lippstadt - Kurioser Unfall auf der Woldemei-Polizei sucht Zeugen

POL-SO: Lippstadt - Kurioser Unfall auf der Woldemei-Polizei sucht Zeugen
Das parkende Fahrzeug wurde schwer beschädigt.

Lippstadt (ots) - Am Samstagmorgen gegen 01:45 Uhr kam es auf der Woldmei zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein weißer Bulli, der den Unfall verursacht haben soll, flüchtete. Dieser hatte nach Angaben der anderen Unfallbeteiligten die Vorfahrt hinter der Kreuzung Woldemei / Klusetor missachtet. Um einen Unfall zu vermeiden versuchte ein 19-jähriger Fahrer aus Geseke nach rechts auszuweichen und wechselte den Fahrstreifen. Dabei drängte er das Fahrzeug eines 20-jährigen Autofahrers aus Erwitte ab. Dieser wich ebenfalls nach rechts aus, und kollidierte mit einem geparkten PKW am Fahrbahnrand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 31.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. Da der Unfallverlauf noch Fragen offen lässt, sucht die Polizei in Lippstadt Zeugen, die Angaben zum Unfallverlauf machen können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: