Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom 03.01.2016

Kreispolizeibehörde Soest (ots) - Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 03.01.2016

Möhnesee - Einbruch in Pfarrheim Im Laufe des Jahreswechsels kam es in Möhnesee-Brüllingsen zu einem Einbruch in das dortige Pfarrheim. In der Zeit von Sylvester, 15.30 Uhr bis zum Neujahrsnachmittag verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln der Terrassentür Zugang zum Objekt in der Jägerstraße und suchten nach Wertsachen. Dem ersten Anschein nach wurde jedoch nichts entwendet. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Soest unter 02921-91000 entgegen. (nö)

Erwitte - Wohnungseinbruch Am Neujahrstag stellten heimkehrende Bewohner eines Hauses in der Akazienstraße den Einbruch in ihre Erdgeschosswohnung fest. Unbekannte Täter hatten in der Zeit von Donnerstag, 10.30 Uhr bis Freitag, 15.30 h die Terrassentür aufgebrochen und in den Wohnräumen Schränke und Kommoden durchsucht. Den Einbrechern fielen dabei diverse Schmuckgegenstände in die Hände. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Lippstadt unter 02941-91000 in Verbindung zu setzen. (nö)

Lippstadt - Wohnungseinbruch Im Lippstädter Ortsteil Eickelborn brachen unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagnachmittag gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus am Alten Postweg ein. Die Einbrecher näherten sich gartenseitig und schlugen ein straßenabgewandtes Fenster ein. Auf diese Weise konnten sie in die Wohnung eindringen und sich in sämtlichen Räumen nach Diebesgut umsehen. Schränke und Schubladen wurden allesamt geöffnet. Gestohlen wurden Schmuck, ein Dekorationsgegenstand sowie diverse, alkoholische Getränke. Die Polizei in Lippstadt erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02941-91000. (nö)

Lippstadt - versuchter Wohnungseinbruch Im Lippstädter Ortsteil Bökenförde versuchten unbekannte Täter am Samstag zwischen 14:10 Uhr und 17:30 Uhr in ein Wohnhaus in der Callostraße einzubrechen. Sie versuchten an der Rückseite des Hauses zum Puisterweg hin eine Terrassentür aufzuhebeln. Das gelang den Tätern aber nicht, weil die Tür mit einem Schloss versehen war. Die Polizei in Lippstadt erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02941/91000. (dt)

Rüthen - Wohnungseinbruch In Rüthen-Kallenhardt hebelten unbekannte Täter im Laufe der letzten Woche ein Erdgeschossfenster auf und verschafften sich so Zugang zu einem freistehenden Einfamilienhaus in der "Oberen Heide". Aufgrund der Urlaubsabwesenheit des Hausbesitzers kann die Tatzeit und das Diebesgut nicht weiter eingeschränkt bzw. angegeben werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Warstein unter der Rufnummer 02902/91000. (bw)

Lippstadt - Wohnungseinbruch Im Kopernikusweg kam es zwischen Dienstag und Samstag zu einem Einbruch in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Wie die Täter in die Wohnung gelangten, steht bis jetzt noch nicht fest. Die Wohnung wurde durchsucht und Bargeld entwendet. Die Polizei in Lippstadt erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02941-91000. (bw)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: