Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest-Röllingsen - Nach schwerem Verkehrsunfall verstorben

POL-SO: Soest-Röllingsen - Nach schwerem Verkehrsunfall verstorben
Der PKW blieb nach dem Unfall auf dem Dach im Graben liegen.

Soest (ots) - Am Donnerstagabend gegen 19:15 Uhr fuhr ein 43-jähriger Autofahrer aus Ense mit seinem PKW auf der Straße Am Erlenbruch in östliche Richtung. Ausgangs einer Rechtskurve geriet der PKW auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, kommt nach links von der Fahrbahn ab, touchiert einen Baum, landet auf dem Fahrzeugdach im Graben. Die 36-jährige Beifahrerin aus der Gemeinde Möhnesee kann sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wird verletzt mit dem Rettungstransportwagen in ein Soester Krankenhaus eingeliefert. Der 43-jährige Fahrer wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungstransporthubschrauber in eine Klinik geflogen. Dort erlag er später seinen schweren Verletzungen. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: