POL-SO: Werl - Mülltonnenbrand

POL-SO: Werl - Mülltonnenbrand
Durch die Hitze der brennenden Mülltonnen wurde der Putz am Gebäude beschädigt.

Werl (ots) - Durch die starke Geruchsentwicklung wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses im Berliner Weg am Mittwochmorgen gegen 03:30 Uhr auf den Brand von Papier und Biomülltonne aufmerksam. Aus unbekannten Gründen war die Papiermülltonne in Brand geraten. Das Feuer griff auf die Biotonne über. Durch die Hitzeentwicklung wurde die gedämmte Fassade des Hauses beschädigt. Die Feuerwehr entfernte Teile der Fassade, um nach möglichen Schwelbränden zu suchen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Schadenshöhe wurde auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Brandentstehung und den Brandverlauf geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: