Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Einbruch in Gaststätte-Verdächtiger festgenommen

Die Polizeibeamten stellten etliche Hebelspuren an der aufgebrochenen Eingangstür fest.

Lippstadt (ots) - Durch lautes Knacken wurden Zeugen auf den Einbruch in eine Gaststätte in der Helle Halle aufmerksam. Als sie nach dem Grund sahen, beobachten sie insgesamt drei männliche, dunkel gekleidete Verdächtige, und informierten die Polizei. Die Beamten stellten vor Ort dann fest, dass die Tür zur Gaststätte aufgehebelt worden war. Im Inneren hatten die Täter dann zwei Geldspielgeräte aufgebrochen und das Münzgeld entwendet. Noch am Tatort trafen die Beamten auf einen Tatverdächtigen, der Aufbruchwerkzeug und größeren Mengen Münzgeld in einem Rucksack mit sich führte. Es bestand der Verdacht des Einbruchdiebstahls. Der Mann, der keine Ausweispapiere dabei hatte, wurde festgenommen, die Ermittlungen dauern an. Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht weitere Zeugen, denen in der Nacht zu Mittwoch die beschriebene Tätergruppe oder von ihnen benutzte Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise an Telefon: 02941-91000.(fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: