Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Möhnesee-Delecke - Kontrolle über den PKW verloren

Die Fahrzeugfront wurde bei dem Unfall völlig zerstört.

Möhnesee (ots) - Am Mittwochmorgen gegen 07:00 Uhr verlor ein 41-jähriger Autofahrer aus Wickede auf der B 229 in einer Linkskurve hinter der Delecker Brücke die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet in den Gegenverkehr. Beim Gegenlenken prallte er gegen die Leitplanke und mit der Front gegen einen entgegen kommenden PKW. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der Unfallverursacher sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen und Medikamenten geführt hatte. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: