Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Kreis Soest/Geseke - In der "grünen Minna" zur Landrätin

Hans Weier umringt von seiner Gratulantenschar

Kreis Soest (ots) - Nach 44 Jahren und acht Monaten verabschiedete Landrätin Eva Irrgang nun den Ersten Kriminalhauptkommissar Hans Weier in den Ruhestand. Der Kriminalbeamte aus Geseke Langeneicke begann 1970 bei der Polizei. Nach der Ausbildung war er unter anderem in Köln, Hamm, Meschede und Arnsberg eingesetzt. 1972 erlebte er für einige Wochen, wie viele andere Beamte seines Jahrgangs, die Olympischen Spiele in München. Seit 1981 versah er seinen Dienst bei der Kreispolizeibehörde Soest. Im Bereich der Kriminalpolizei leitete Weier mehrere Kriminalkommissariate. Raub, Betrug und Internetkriminalität gehören zu den Aufgaben seines zentralen Kommissariats in Soest. Vertretungsweise leitete er auch die gesamte Kriminalpolizei im Kreis. Seine Kollegen holten ihn an seinem letzten Arbeitstag zu Hause ab - und wie! Mit einem Funkstreifenwagen Baujahr 1969 und einem Kollegen in der dazu passenden Uniform. Selbstverständlich waren der 60er Jahre Wachtmeister und der VW Käfer auch bei der Verabschiedung durch die Landrätin dabei. Hans Weier bedankte sich bei den anwesenden Kollegen für die gute Zusammenarbeit. In Zukunft will er sich neben seiner Familie auch weiter um den Tennisclub, den Pfarrgemeinderat, und den Heimatverein kümmern. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: