Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense-Bremen - Das Auto ist kein Safe

POL-SO: Ense-Bremen - Das Auto ist kein Safe
eingeschlagene Seitenscheibe am Seat

Ense (ots) - Am Dienstagnachmittag wurde an einem Feldweg an der B 516 nahe dem Ortseingang von Ruhne ein Auto aufgebrochen. Der Seat war dort von 14:30 bis 15:00 Uhr abgestellt. Unbekannte Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und entwendeten eine Handtasche mit Papieren, Schlüsseln, Bargeld und EC-Karten. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02922-91000 bei der Kriminalpolizei. Auch bei nur kurzer Abwesenheit rät die Polizei dringend keine Wertgegenstände im Auto zurückzulassen. Die Täter gehen davon aus, dass bei kurzen Spaziergängen oder Friedhofsbesuchen die Handtaschen im Auto liegen bleiben. "Da nützt auch das Versteck unter dem Beifahrersitz nichts!" (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: