Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede - Körperverletzung

Der stark alkoholisierte Mann verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam

Wickede (ots) - Am Montag kam es um 18:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz zu einer Körperverletzung. Ein 18-jähriger Mann aus der Flüchtlingsunterkunft in Wimbern kam mit einem 35-jährigen Mann aus Wickede nach Alkoholgenuss in Streit. Dabei schlug der 18-Jährige dem Gegner dreimal mit der Faust auf den Rücken. Anschließend schlug der Mann einer 46-jährigen Frau aus Werl mit der flachen Hand ins Gesicht. Die herbeigerufene Polizei konnte den stark alkoholisierten Täter kurz darauf auf der Fußgängerbrücke aufhalten. Der wenig kooperative Mann wurde letztendlich zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam gebracht. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: