Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Leichtverletzt nach Auffahrunfall

Soest (ots) - Am Dienstagabend kam es gegen 18:30 Uhr zu einem Auffahrunfall auf dem Senator-Schwarz-Ring, kurz vor dem Kreisverkehr am Paradieser Weg. Ein 18-jähriger Mann aus Bad Sassendorf befuhr den Senator-Schwarz-Ring mit seinem Wagen in Richtung des Kreisverkehrs am Paradieser Weg. Da er kurz abgelenkt war bemerkte er die Bremsung eines vor ihm fahrenden 37-jährigen Soesters mit seinem Wagen nicht. Hierdurch kam es zu einem Auffahrunfall bei dem die 39-jährige Soester Beifahrerin des Soesters leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 2000 Euro. (re)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: