Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest-Ostönnen - Auffahrunfall

Drei Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt

Soest (ots) - Am Montag kam es um 17:40 Uhr auf der Werler Landstraße zu einem Unfall. Eine 47-jährige Frau aus Soest war mit ihrem Kia aus Richtung Werl kommend unterwegs. Sie beabsichtigte nach links in den Eichenweg abzubiegen und stoppte entsprechend um den Gegenverkehr abzuwarten. Hinter ihr stoppte ein 34-jähriger Soester seinen Skoda. Ein 33-jähriger Soester bemerkte dies zu spät und prallte mit seinem Opel Vivaro auf die stehenden Fahrzeuge. Dabei schob der Kleintransporter die beiden Pkw aufeinander und verursachte so Sachschaden von etwa 3500,- EUR. Die 47-jährige Fahrerin des Kia wurde durch den Aufprall leicht verletzt. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: