Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Hans Moser in Ruhestand verabschiedet

POL-SO: Soest - Hans Moser in Ruhestand verabschiedet
Landrätin verabschiedete Hans Moser in den Ruhestand.

Soest (ots) - Zum Ende des Jahres scheidet nach über 40 Jahren im Polizeidienst mit Kriminalhauptkommissar Hans Moser eine "Institution" der Kriminalpolizei aus dem aktiven Dienst. Nachdem er in jungen Jahren eine Lehre als Versicherungskaufmann erfolgreich hinter sich gebracht hatte, verschlug ihn die Liebe nach Soest. Im April 1974 begann er seinen Dienst bei der Bereitschaftspolizei in Bochum. Nach der zweiten Fachprüfung versah er als junger Kriminalkommissar seinen Dienst zunächst im Kommissariat in Lippstadt und anschließend in Soest. Nach der Neuorganisation übernahm er die Leitung der Führungsstelle der Kriminalpolizei. Die letzten fünf Jahre war er dann als stellvertretender Kommissariatsleiter im Kriminalkommissariat 2 tätig. Er genoss mit seiner fachlichen Kompetenz, seiner Einsatzbereitschaft, Hilfsbereitschaft und der positiven Lebenseinstellung innerhalb als auch außerhalb der Polizei ein hohes Ansehen. Im Ruhestand wird er sich um die Enkelkinder kümmern, Reisen mit seiner Frau unternehmen und im Vorstand eines Soester Wohnungsbauvereins aktiv sein. Dazu wünschte ihm Landrätin Eva Irrgang alles Gute. (auf dem Foto von links nach rechts: Winfried Schnieders, Siegfried Pfenninger, Eva Irrgang, Hans Moser, Manfred Dinter, Ellen Dante, Johannes Weier)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: