Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede-Wimbern - Gegen Brückengeländer geprallt

Gegen Brückengeländer gefahren, und dann von Unfallstelle geflüchtet.

Wickede (ots) - Am Dienstagmorgen, kurz nach 01:00 Uhr, informierte ein Zeuge die Polizei über einen Verkehrsunfall. Ein Sportwagen sei gegen das Geländer der Ruhrbrücke auf der Mendener Straße gefahren. Der Unfallfahrer hatte sich beim Eintreffen der Polizei mit dem stark beschädigten Fahrzeug bereits vom Unfallort entfernt. Nach Ermittlungen wurden Fahrer und Fahrzeug in einer Werkstatt in der Ruhrwerkstraße angetroffen. Dabei handelte es sich um einen 24-jährigen Mann aus Hemer, gegen den die Beamten eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort fertigten. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei in Werl sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf das Unfallgeschehen geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: