Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Welver-Scheidingen-Schwefe - Weitere zwei Einbrüche in Kindergärten

Die Einbrecher machten auch vor den Innentüren nicht Halt. In Schwefe wurden zwei Türen und ein Aktenschrank mit brachialer Gewalt geöffnet.

Welver (ots) - Nach Einbrüchen in die Kindertageseinrichtungen in Welver wurden Montagvormittag noch zwei weitere Einbrüche bekannt, die sich ebenfalls am vergangenen Wochenende ereigneten. In der Schützenstraße in Scheidingen hebelten die Eindringlinge die Fluchttür auf und gelangten in die Räume. Auf der Suche nach Wertsachen entwendeten sie zwei Digitalkameras. Nach dem Aufhebeln eines Fensters gelangten vermutlich dieselben Täter in den Kindergarten in der Straße Zum Spielplatz. Im Büro der Einrichtung öffneten sie dann mit brachialer Gewalt zwei verschlossene Innentüren und einen Aktenschrank. Dabei erbeuteten sie eine Digitalkamera und eine geringe Menge Bargeld. In allen Fällen überstieg der durch den Einbruch verursachte Schaden den Wert des Diebesgutes mehr als deutlich. Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf die Taten und auf den oder die Täter geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: