Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Warstein-Belecke - Polizei verhindert Massenpanik

Warstein (ots) - Am Samstagabend fand in der Schützenhalle in Belecke die Feier des Abiturjahrgangs des Gymnasiums Rüthen statt. Etwa 600 Besucher nahmen an dieser Veranstaltung teil. Gegen 03:00 Uhr riefen die Organisatoren die Polizei um Hilfe, da es bei der Jackenausgabe an der Garderobe zu chaotischen Zuständen gekommen war. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an, und stellte im Bereich der Toiletten und der Garderobe ein Gedrängel fest, dass bei vielen Besuchern Panik auslöste. Durch das beherzte und mutige Einschreiten der Beamten gelang es eine Massenpanik zu verhindern. Bis auf eine junge Frau mit Kreislaufproblemen gab es keine Verletzten. Gegen 05:00 Uhr war die Halle leer und konnte geschlossen werden. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich in der Garderobe noch etwa 100 herrenlose Jacken und andere Gegenstände. Ein Sicherheitsdienst war bei der Veranstaltung nicht vorhanden. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: