Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede - Gerüst umgestürzt

umgestürztes Gerüst

Wickede (ots) - Am Freitagmorgen kam es um 10:25 Uhr an der Max-Planck-Straße zu einem Unfall. Drei Bauarbeiter waren auf einem Gerüst beschäftigt. Dieses stand an der Wand einer Industriehalle. Aus bisher nicht geklärter Ursache brach das Gerüst zusammen. Dabei wurden die drei Arbeiter aus Bad Salzuffeln verletzt. Ein 53-jähriger musste nach einer ersten Behandlung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Ein 23-jähriger Arbeiter wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Leichte Verletzungen erlitt ein 17-Jähriger. Er konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Verhandlung wieder verlassen. Das Amt für Arbeitsschutz hat den Fall übernommen um zu klären warum das Gerüst zusammenbrach. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: