Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Trickdiebinnen auch bei Jugendlichem erfolgreich

POL-SO: Soest - Trickdiebinnen auch bei Jugendlichem erfolgreich
Taschendiebe machen kein Unterschied beim Alter ihrer Opfer.

Soest (ots) - Nicht nur ältere Mitbürgerinnen und Bürger können Opfer dreister Trickdiebe werden. Am Dienstagabend, gegen 18:45 Uhr, wurde ein 16-jähriger Schüler auf dem Potsdamer Platz von zwei Frauen angesprochen. Sie hielten dem jungen Soester ein Klemmbrett vor, auf dem ein Spendenzettel für Taubstumme lag. Der 16-Jährige unterschrieb. Kurz danach bemerkte er das Fehlen seiner Geldbörse mit Bargeld und diversen Ausweispapieren. Er folgte den Frauen, die er als 30 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, mit schulterlangen Jahren und südländischem Aussehen beschrieb. Bevor er die Frauen einholen konnte, stiegen diese in einen dunkeln PKW mit HM Kennzeichen für Hameln. Die Polizei warnt erneut vor dieser Masche und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täterinnen, oder das Fahrzeug/Kenzeichen geben können. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: