Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Warstein - Unfallopfer mit Hubschrauber in Klinik geflogen

POL-SO: Warstein - Unfallopfer mit Hubschrauber in Klinik geflogen
Beispielbild Streifenwagen

Warstein (ots) - Am Dienstagmittag, gegen 11:45 Uhr, kam es an der Einmündung Franz-Hegemann-Straße / Hauptstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 86-jährige Frau aus Warstein bog mit ihrem PKW von der Franz-Hegemann-Straße nach links auf die Hauptstraße ab. Dabei übersah sie einen 77-jährigen Mann aus Warstein, der bei dem Unfall so schwer verletzt wurde, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht wurde. Auch die 86-Jährige erlitt einen Schock und musste ärztlich versorgt werden. Bis etwa 13:00 Uhr kam es durch die erforderlichen Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme zu Beeinträchtigungen des Verkehrs. Die Polizei in Warstein sucht noch Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Telefon: 02902-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: