Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Küchenbrand, Fett geriet in Brand

Soest (ots) - Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit führte am Montagmittag, gegen 13:35 Uhr, in der Friedrichstraße zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Eine 70-jährige Frau erhitzte auf dem Küchenherd eine Pfanne mit Fett. Das Fett entzündete sich, und die Flammen griffen auf die Kücheneinrichtung über. Beim Versuch das Feuer zu löschen verletzte sich der 38-jährige Sohn und wurde mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Küche brannte aus, weitere Räume wurden durch den Ruß in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wurde auf mindestens 15.000 Euro geschätzt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: