Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Geseke - Polizei sucht rücksichtlosen BMW-Fahrer

POL-SO: Geseke - Polizei sucht rücksichtlosen BMW-Fahrer
Beispielbild Polizeikontrolle

Geseke (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Geseke zu einem Vorfall. Einer Streifenbesatzung fiel ein älterer dunkler 5er BMW (Baujahr 90er Jahre) auf, der mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern durch Geseke fuhr. Als der Fahrer den Streifenwagen bemerkte fuhr er trotz einer roten Ampel an der Störmeder Straße los. Nun folgte eine waghalsige Fahrt quer durch die Gassen der Innenstadt. An Verkehrsregeln hielt sich der Flüchtige überhaupt nicht mehr. Er gefährdete Fußgänger, missachtete Stoppschilder und raste vor dem ihm mit Blaulicht und Martinshorn folgenden Streifenwagen davon. In der Völmeder Straße verlor sich schließlich die Spur des Rasers. Die Polizei hofft, dass Zeugen den flüchtenden BMW bemerkt haben und Hinweise zu seinem Kennzeichen geben können. Unter der Rufnummer 02941-91000 nimmt das Verkehrskommissariat in Lippstadt Zeugenaussagen entgegen. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: