Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Kreis Soest - Wohnungseinbrecher sind vermehrt aktiv

POL-SO: Kreis Soest - Wohnungseinbrecher sind vermehrt aktiv
Die Wohnungseinbrüche im Kreis Soest steigen an.

Kreis Soest (ots) - An den letzten beiden Wochenenden musste die Polizei zu zahlreichen Wohnungseinbrüchen ausrücken. Nahezu alle Städte und Gemeinden im Kreisgebiet waren betroffen. Die meisten Einbrüche ereigneten sich dabei in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 20:00 Uhr. Bei den Tatorten handelte es sich sowohl um Einfamilienhäuser, als auch um Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Obwohl sich die Polizei im Kreis Soest darauf eingestellt hat, dass es mit Beginn der dunklen Jahreszeit zu einem Anstieg der Fallzahlen kommt, und sich personell als auch taktisch gut aufgestellt hat, ist sie in besonderem Maße auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Verdächtige Personen oder Fahrzeuge, insbesondere mit auswärtigen Kennzeichen, sollten der Polizei umgehend mitgeteilt werden. Denn nur dann besteht die Möglichkeit die Personen und/oder Fahrzeuge noch vor Ort zu kontrollieren. Weiterhin erinnert die Polizei an die wichtigsten Verhaltenshinweise rund um das Thema Wohnungseinbruch auf ihrer Internetseite unter www.polizei.nrw.de/soest hin. Außerdem stehen die Fachberater der Kriminalprävention unter der Rufnummer 02921-91000 zur Verfügung. Sie beraten im Einzelfall wie sie ihre Wohnung oder ihr Haus wirkungsvoller gegen Einbrecher schützen können. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: