Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Bad Sassendorf - Einbrecher schlugen mehrfach erfolgreich zu

POL-SO: Bad Sassendorf - Einbrecher schlugen mehrfach erfolgreich zu
In den meisten Fällen werden Fenster oder Fenstertüren aufgehebelt.

Ein Dokument

Bad Sassendorf (ots) - Insgesamt zwei Male kam es im Kurort am Sonntag im Zeitraum zwischen 15:30 Und 21:00 Uhr zu Wohnungseinbrüchen. In der Straße Zur Wasserfuhr gelangten die Täter in ein Einfamilienhaus, nachdem sie zuvor die Terrassentür aufgehebelt hatten. Im Haus wurde gezielt nach Bargeld und Schmuck gesucht. Ein weiterer Einbruch ereignete sich Am Haullenbach. Auch in diesem Fall hebelten die Einbrecher die Terrassentür auf um in das Gebäude zu gelangen. Nach ersten Feststellungen wurden Ausweispapiere, eine Münzsammlung und eine Spielekonsole entwendet. Die Kriminalpolizei in Soest sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können. Telefon: 02921-91000. Außerdem weißt die Kriminalpolizei darauf hin, wie wichtig es ist für wertvolle Gegenstände eine Wertgegenstandsliste zu erstellen. Wurden Wertgegenstände oder Schmuckstücke gestohlen gibt es nämlich meistens ein Problem: Wie sieht das gute Stück aus? Von der Kripo aufgefundenes Diebesgut kann oftmals nicht den Besitzern zugeordnet werden weil es keine genaue Beschreibung und kein Foto gibt. Darum empfiehlt die Polizei eine "Wertgegenstandsliste" zu erstellen. Darin sollten die Sachen beschrieben und fotografiert werden. Auch Individualnummern und Fotos der Gegenstände sind sehr nützlich. (Ein Wertgegenstandsverzeichnis finden Sie am Anhang)(fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: