Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Allerheiligenkirmes-Pferdemarkt verlief in ruhigen Bahnen

POL-SO: Soest - Allerheiligenkirmes-Pferdemarkt verlief in ruhigen Bahnen
Die Polizei wird auch in den nächsten Tagen für die Sicherheit der Kirmesbesucher sorgen.

Soest (ots) - Obwohl sich die Polizeibeamten über Mangel an Arbeit am "längsten Tag" der Soester Allerheiligenkirmes nicht beklagen konnten, wurde zum Einsatzende, am frühen Freitagmorgen, ein positives Resümee gezogen. Sieben Personen wurden zur Verhinderung von weiteren Straftaten ins Gewahrsam der Polizei eingeliefert. Gegen acht weitere Personen wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Angezeigt wurden außerdem vier Körperverletzungen, mehrere Taschendiebstähle, zwei Verstöße gegen das Waffengesetz und ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Polizei hofft, dass sich der positive Trend fortsetzt, und wird auch in den nächsten Tagen mit angemessener Polizeipräsenz für die Sicherheit der Kirmesbesucher sorgen. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: