Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Streifenwagen mit Eisenstange traktiert

Soest (ots) - Ein 25-jähriger Soester wurde am Donnerstagabend, gegen 18:45 Uhr, dabei beobachtet, wie er in der Leckadumstraße aus einem Beet eine Eisenstange gezogen, und damit auf einen auf der Straße abgestellten Streifenwagen eingeschlagen habe. Anschließend rannte der 25-Jährige davon, wurde jedoch von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes festgehalten, und der Polizei übergeben. Der Tatverdächtige war stark alkoholisiert. Am Streifenwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro. Für den 25-Jährigen war die Kirmes beendet. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftagen der Polizeiwache zugeführt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: