Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl-Holtum - Hund rennt Fahrradfahrer um

Werl (ots) - Donnerstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Mann aus Werl mit seinem Rad über die Agathastraße. In Höhe der Zufahrt zum Kirchplatz und Feuerwehrgerätehaus rannte ein Hund auf die Straße, um einen Ball zu holen, den die 34-jährige Hundehalterin zum Spielen in die Richtung geworfen hatte. Bei der Jagd nach dem Ball prallte der Dalmatiner gegen das Vorderrad des 47-Jährigen. Dadurch stürzte der Mann auf die Straße und verletzte sich leicht. Fahrrad und Mobiltelefon des Fahrradfahrers wurden ebenfalls beschädigt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: