Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Müllentsorgung der anderen Art

Lippstadt (ots) - Am Samstagvormittag erschien auf der Polizeiwache eine 47-jährige Frau aus Lippstadt und zeigte eine Nötigung und einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr an. Was war geschehen: Die Frau hatte bei der Stadt Lippstadt eine kostenpflichtige Sperrmüllabholung beantragt. Am Donnerstagabend gegen 22:00 Uhr bemerkte sie einen PKW dessen Fahrer aus seinem Fahrzeug weiteren Sperrmüll auf die Straße vor dem Haus Barbarossastraße 62 abstellte. Die Frau stellte den Mann zu Rede. Dieser stieg wortlos in sein Fahrzeug und wollte davonfahren. Die 47-Jährige stellte sich dem Mann in den Weg. Dieser startete den Motor und fuhr einfach los. Dabei verletzte er die Frau am Knie. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kombi mit LP Kennzeichen handeln. Den Fahrer beschrieb die Frau als 180 Zentimeter groß, kurze, dunkle Haare, schlank und durchtrainiert. Er war unter anderem mit einer weißen Malerhose bekleidet. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat, den Täter oder das Fahrzeug des unbekannten Mannes geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: