Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede - Polizei ermittelte Unfallfahrer

Wickede (ots) - Am Samstagabend kam es auf der Friedhofstraße im Begegnungsverkehr zu einem Unfall, bei dem 52-jährigen Mannes aus Wickede stark beschädigt wurde und ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstand. Gegen20:00 befuhr der Wickeder die Friedhofstraße in Richtung Kirchstraße. Verbotswidrig kam ihm dann ein dunkler Opel Omega mit Soester Kennzeichen entgegen. In Höhe einer Fahrbahnverengung wich der Fahrer des Opel noch auf den Gehweg aus. Trotzdem kam es zur Kollision mit massiven Streifschäden. Der Fahrer des Opel Omega flüchtete. Die Polizei wurde informiert, nahm die Ermittlungen auf und konnte nach Zeugenhinweisen einen 32-jährigen Mann aus Wickede als Unfallfahrer ermitteln. Das beschädigte Unfallfahrzeug wurde ebenfalls festgestellt. Spurensichernde Maßnahmen erfolgten. Eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht wurde gefertigt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: