Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Junge Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Soest (ots) - Im Laufe des Sonntag zogen die Polizeibeamten im Soester Stadtgebiet gleich in drei Fällen junge Fahrer aus dem Verkehr, die ihre Fahrzeuge unter Drogeneinwirkung führten. Bereits um 07:00 Uhr wurde ein 23-jähriger Soester am Herzog-Adolf-Weg kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle fielen den Beamten die glasigen Augen und geröteten Bindehäute auf. Nachdem ein Drogenvortest positiv verlief, wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen 19:30 Uhr kontrollierten die Polizeibeamten das Fahrzeug einer 19-jährigen Frau aus Soest am Hiddingser Weg. Den Beamten war die teilweise defekte Beleuchtung am Fahrzeug aufgefallen. Die Fahrerin wirkte bei der Kontrolle nervös. Auch hier fielen den Beamten die geröteten Bindehäute auf. Der Drogenvortest verlief positiv, eine Blutprobe wurde veranlasst. Gegen 23:50 Uhr wurde dann ein 21.jähriger Mann vom Möhnesee auf dem Westenhellweg kontrolliert. Auch hier bestand der Verdacht, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs war. Der Vortest verlief positiv, eine Blutprobe wurde veranlasst. In allen drei Fällen hatten die Fahrer am Wochenende Marihuana konsumiert. Gegen sie wurden jetzt Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: