Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Phantombild führte zum Täter

Lippstadt (ots) - Am Dienstag, dem 28. Januar 2014, wurde nach dem versuchten Überfall auf eine Spielhalle am Klusetor ein Phantombild erstellt und mit einem gerichtlichen Beschluss veröffentlicht. Daraufhin gingen bei der Kriminalpolizei mehrere Hinweise auf die Identität des möglichen Täters ein. Weitere Ermittlungen führten dann zur Festnahme eines 36-jährigen Mannes aus Lippstadt. Der Tatverdächtige machte in seiner Vernehmung keine Angaben zur Sache. Er ist bereits mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten, ist Heroinabhängig und zur Zeit ohne einen festen Wohnsitz. Der 36-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: