Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl-Büderich - Polizei sucht flüchtigen LKW Fahrer

Werl (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 05:30 Uhr, führte ein 29-jähriger Werler seine beiden Hunde angeleint auf dem nördlichen Gehweg der Büdericher Bundesstraße in Gehrichtung Unna aus. Einer der Hunde, eine dreijährige Rauhaardackelhündin, folgte mit leichtem Abstand linksseitig auf dem Radweg. Plötzlich bemerkt der 29-Jährige einen LKW mit Anhänger, der offenbar mit seinem Gespann auf den Radweg geriet. Dabei überrollte der Fahrer die Hündin und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Hund wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Zu dem Unfallverursacher konnte lediglich gesagt werden, dass es sich um einen vermutlich weißen LKW mit Anhänger handelte. Zu weiteren Details, wie Kennzeichen, Aufschriften am LKW, konnten bisher keine Hinweise erlangt werden. Die Polizei sucht daher Zeugen, denen der LKW aufgefallen ist, und die Hinweise auf das Kennzeichen oder den Vorfall geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: