Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede-Echthausen - Blitz-Eis auf der Ruhrstraße

Wickede (ots) - Nachdem gegen 09:30 Uhr die Ruhrstraße durch Blitz-Eis spiegelglatt wurde, kam es am Dienstagmorgen zu drei Unfällen. Eine 36-jährige Frau aus Ense war mit ihrem Ford Focus in Richtung Wickede unterwegs. In einer Linkskurve kam sie von der Straße ab und prallte gegen einen Leitpfosten. Die Dame blieb unverletzt, der Sachschaden war nur gering. Wenig später fuhr eine 63-jährige Frau aus Wickede in Richtung Neheim. In einer leichten Rechtskurve rutschte sie nach links von der Straße und landete zwei Meter tiefer auf einem angrenzenden Feld. Ihr Suzuki Swift überschlug sich dabei. Die Fahrerin wurde in dem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Kurz darauf fuhr ein 81-jähriger Wickeder mit seinem VW Golf in Richtung Wickede. Etwa 500 Meter von der anderen Unfallstelle entfernt geriet er in einer Linkskurve von der Straße ab. Auch sein Fahrzeug überschlug sich. Der Mann konnte sich leicht verletzt aus dem Auto befreien. Er begab sich selbstständig zum Rettungswagen an der anderen Unfallstelle. Der Sachschaden an dem Golf wird auf circa 12000,- Euro geschätzt. Die Ruhrstraße blieb bis etwa 11:30 Uhr für die Bergungsarbeiten und den Streudienst gesperrt. (Ein Foto des Suzuki Swift finden Sie im Anhang) (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: