Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Raub auf Spielhalle

Lippstadt (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 00:30 Uhr, wurde die 28-jährige Angestellte einer Spielhalle am Klusetor von einem unbekannten Täter mit einer Schusswaffe bedroht, und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Die 28-Jährige erklärte dem Täter, das sie das Geld bereits in den Tresor gelegt habe, und keinen Zugriff mehr darauf hätte. Daraufhin verließ der Täter laut schimpfend die Spielhalle und fuhr mit einem älteren, grünen Fahrrad in Richtung Lange Straße davon. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 40 Jahre alt, schlank, 185 bis 190 Zentimeter groß, dunkle Haare, Dreitagebart, bekleidet mit schwarzer Wollmütze, schwarzem Schal, dunkle Kapuzenjacke, dunkle Jeanshose und schwarze, löchrige Strickhandschuhe. Der Mann sprach Hochdeutsch ohne Akzent. Bei der Flucht fiel der Geschädigten auf, dass der Mann humpelte. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein älteres, grünes Damenrad. Das Fahrrad hatte einen gebogenen Lenker und schwarze Reifen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den Täter geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: