Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte - Raubüberfall

Erwitte (ots) - Am Montagmorgen kam es gegen 08:15 zu einem Raubüberfall am Hellweg. Bei einer Zeitarbeitsfirma drangen zwei maskierte Täter in das Büro im zweiten Obergeschoss ein. Einer der Täter bedrohte einen 37-jährigen Angestellten mit einer Pistole. Der zweite Täter durchsuchte die Büroräume. Er erbeutete dabei zwei weiße Geldkassetten. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Das Opfer verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb leider erfolglos. Der Angestellte beschrieb die beiden Täter als 180 bis 190 Zentimeter groß. Einer hatte ein kräftige Figur und trug eine schwarze Jacke. Der zweite Mann war eher schmal und trug eine weiße Jacke. Die Polizei hofft, dass Zeugen die Beiden beim Verlassen des Gebäudes neben der Tankstelle beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02941-91000 entgegen genommen. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: