Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt-Eickelborn - Brandstiftung

Lippstadt (ots) - Am Sonntagabend bemerkten zwei Fußgänger dichten Rauch der aus einem Haus an der Eickelbornstraße stieg. Sie informierten die Feuerwehr über den Brand in der Doppelhaushälfte und gaben den Bewohnern der anderen Haushälfte Bescheid. In der leer stehenden Haushälfte war ein Feuer im Keller ausgebrochen. Da der Strom in dem Haus abgestellt war, geht die Polizei bei der Ursache von Brandstiftung aus. In dem Keller lagerte eine Menge Müll durch den das Feuer reichlich Nahrung fand. Die Feuerwehr konnte den Brand im Keller schließlich löschen. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugenhinweise, zu verdächtigen Personen die in der Nähe gesehen wurden, erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02941-91000. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: