Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Überörtliche Schwerpunktkontrollen

Kreis Soest (ots) -

In einer groß angelegten Aktion gegen mobile Einbrecher und 
Buntmetalldiebe wurden im Kreis Soest in der Zeit von 13:30 Uhr bis 
20:00 Uhr  insgesamt fünf große Kontrollstellen eingerichtet.
Im einzelnen wurden an folgenden Stellen Fahrzeuge und Personen 
kontrolliert:
In Erwitte im Bereich B 55 / B 1 wurden 72 Fahrzeuge und 48 Personen 
überprüft. 12 Fahrzeuge wurden durchsucht.
In Soest im Bereich B 229 / A 44 wurden 73 Fahrzeuge und 54 Personen 
überprüft. 11 Fahrzeuge wurden durchsucht.
Im Lippetal im Bereich L 822 / A 2 / B 475 wurden 53 Fahrzeuge und 43
Personen überprüft. 3 Fahrzeuge wurden durchsucht.
In Werl am Ausbauende A 445 / B 63 wurden 104 Fahrzeuge und 164 
Personen überprüft. 6 Fahrzeuge wurden durchsucht.
In Wickede an der B 63 / A 445 wurden 73 Fahrzeuge und 56 Personen 
überprüft. 4 Fahrzeuge wurden durchsucht.
Gesamtzahlen für den Kreis Soest:
375 Fahrzeuge und 365 Personen wurden durch die Polizeibeamten 
kontrolliert. In 36 Fällen fanden auch Durchsuchungen der Fahrzeuge 
statt.  (fm) 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: