Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Laternenmast beschädigt und geflüchtet

Werl (ots) - Das Verkehrskommissariat in Werl sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am vergangenen Wochenende auf dem Langenwiedenweg in Höhe einer Spedition ereignete. Vermutlich war ein größeres Fahrzeug vor einen Laternenmasten gefahren und diesen stark verbogen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfall oder das Fahrzeug geben können melden sich unter Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: