Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense-Niederense - Radfahrer verletzt

Ense (ots) - Am Mittwochabend, gegen 19:00 Uhr, kam es auf der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Radfahrer aus Arnsberg mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Radler war deutlich alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs. Auf der Bahnhofstraße überholte ihn ein polnische LKW. Der 30-jährige Fahrer des LKW fuhr nach Zeugenaussagen einen besonders großen Bogen um den Radfahrer, der teilweise in Schlangenlinien über die Straße fuhr. Als der LKW den Überholvorgang fast beendet hatte, fuhr der Radler nach links und stieß mit dem Hinterreifen des LKW zusammen. Er stürzte und zog sich dabei unter anderem Verletzungen am Kopf zu. Da er offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde im Krankenhaus auch eine Blutprobe entnommen. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: