Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Endschalldämpfer auf HTS verloren: Vier Autos beschädigt

Kreuztal (ots) - Ein noch unbekanntes Fahrzeug verlor am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der HTS in Fahrtrichtung Siegen kurz vor der Abfahrt Buschhütten seinen Endschalldämpfer.

Ein nachfolgender BMW-Fahrer konnte dem Schalldämpfer nicht mehr rechtzeitig ausweichen und riss sich bei dem dann folgenden Zusammenprall die Frontschürze seines Fahrzeugs ab. Ein anderer Autofahrer riss sich zwei Fahrzeugreifen auf. Insgesamt wurden vier Autos nicht unerheblich beschädigt. Geschätzter Gesamtschaden: rund 4000 Euro.

Hinweise zu dem Fahrzeug, das den Endschalldämpfer verlor, nimmt das Kreuztaler Verkehrskommissariat unter 02732-909-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: