Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Vermeintliche Dieseldiebe gestellt

POL-SI: Vermeintliche Dieseldiebe gestellt
Dieseldiebe festegnommen

Siegen-Weidenau (ots) - In der Nacht auf Freitag (21.04.2017) konnten Polizeibeamte der Siegener Wache drei Dieseldiebe auf einem Gelände an der Weidenauer Straße festnehmen.

Aufmerksame Zeugen hatten beobachtet, wie aus einem Auto zwei dunkel gekleidet Gestalten heraussprangen und sich unter einem dort abgestellten Lastwagen verkrochen. Die hinzugerufenen Beamten konnten zunächst das verdächtige Auto samt Fahrer anhalten, aus dem es aufdringlich nach Diesel roch. Bei der Überprüfung des betroffenen Lastwagens, stellte sich dann heraus, dass neben dem geöffneten Tank bereits mehrere Kanister mit abgezapftem Diesel zum Abtransport bereit standen. Ein Hundeführer der Polizei konnte die beiden dafür verantwortlichen Verdächtigen noch in Tatortnähe festnehmen. Auch die Bekleidung dieser beiden Männer verströmte einen durchdringenden Geruch nach "frisch gezapftem Diesel". Die drei Verdächtigen im Alter von 25, 33 und 48 Jahren wurden zur Wache verbracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Lars Detmner
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: