Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Nach Attacke gegen Mofafahrer: Polizei fahndet nach unbekanntem Radfahrer

Netphen (ots) - Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt aktuell gegen einen noch unbekannten Fahrradfahrer wegen Nötigung, Körperverletzung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Unfallflucht.

Der etwa Mitte 40 Jahre alte Mann ist dringend verdächtig, am letzten Samstag, den 27.08.2016, gegen 15 Uhr auf dem Fahrradweg zwischen Deutz und Netphen einen 16-jährigen Mofa-Fahrer von dessen Gefährt gestoßen zu haben, so dass der Jugendliche zu Boden stürzte und sein Mofa in einen steilen Graben rutschte. Bei der Attacke wurde der Jugendliche verletzt und sein Mofa beschädigt.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben: ca. Mitte 40 Jahre alt, 1.80 - 1.85 Meter groß, mittellange schwarze Haare, fuhr ein weißes KTM Mountainbike mit schwarzer Schrift, trug ein orangenes Funktionsshirt mit schwarzen kurzen Ärmeln und eine schwarze Radlerhose. Er war in Begleitung einer Radfahrerin mit einem schwarzen Mountainbike, blonden Haare und schwarzem Sportanzug.

Sachdienliche Hinweise zu dem Radfahrer nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: