Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Motorradunfall: Fahrer und Beifahrerin schwer verletzt

Siegen (ots) - Bei einem Motorradunfall am Sonntagnachmittag (07.08.) in der Frankfurter Straße in Siegen wurden ein 29-jähriger Motorradfahrer und seine 24 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt.

Gegen 15.20 Uhr krachte der Siegener auf Höhe des Sportplatzes auf dem Lindenberg mit seiner Yamaha in den Wagen einer 24-jährigen Kreuztalerin. Die Frau war kurz zuvor mit ihrem Suzuki vom Gelände der Sportanlage auf die Straße gefahren und hatte nach ersten polizeilichen Erkenntnissen das herannahende Motorrad hierbei übersehen.

Rettungskräfte brachten die Verletzten kurze Zeit später in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst rückte an und transportierte beide Fahrzeuge von der Unfallstelle ab. Im Bereich der Unfallstelle wurde die Frankfurter Straße für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachschaden insgesamt wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: