Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Störung der Totenruhe
Zeugen gesucht

Siegen-Eisern (ots) - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende, im Tatzeitraum zwischen Freitagabend (29.07.) bis Sonntagmittag (31.07.), auf dem Friedhof im Stimmerweg in Eisern ein Grab geschändet. Der oder die Täter verbrannten Blumen und Dekorationsartikel auf der Grabstätte. Angehörige meldeten den Vorfall der Polizei. Das Siegener Kriminalkommissariat 4 geht der Sache nach und ermittelt wegen "Störung der Totenruhe". Mögliche Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: