Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Unbekannte Täter rauben Studenten aus
Zeugen gesucht

Siegen-Bürbach (ots) - Zwei bislang unbekannte, bewaffnete Täter raubten am Samstagabend (30.07.) einen 28-jährigen Studenten in Siegen-Bürbach aus. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Der Student aus Essen war am Wochenende zu Besuch bei einem Kommilitonen in Siegen, als er gegen 19 Uhr in einem Wohnheim in der Unteren Dorfstraße von den beiden Männern überfallen wurde. Die Täter bedrohten den Studenten im Bereich eines Seiteneingangs des Gebäudes mit einer Pistole und einem Messer. Sie nahmen ihrem Opfer das Handy ab, ebenso eine Kamera, Kreditkarten und Bargeld. Anschließend flüchteten die Unbekannten zu Fuß in Richtung eines örtlichen Sport- und Bekleidungshauses, wo sich ihre Spur verlor.

Der Polizei liegen Personenbeschreibungen der beiden Täter vor. Einer der beiden Täter sprach Englisch mit arabischem Akzent, er hatte einen braunen Hautteint, eine Glatze, eine trainierte Figur und ist etwa 30 bis Jahre alt sowie ca. 170 cm groß. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einem schwarzen Polo-Shirt und einer grauen Stoffhose. Sein Komplize stammt möglicherweise aus dem osteuropäischen Raum - er sprach Englisch mit entsprechendem Akzent. Der Mann ist etwa 175 cm groß, hatte ebenso eine trainierte Figur, hellere Haut und ist etwa 30 bis 35 Jahre alt. Er trug ein braunes Shirt mit aufgedruckten Mustern.

Das Siegener Kriminalkommissariat 2 ermittelt in dem Fall und bittet jetzt auch mögliche Zeugen, sich zu melden. Hinweise können unter der Telefonnummer 0271 7099-0 abgegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: