Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Sattelzug dreht sich auf Ölspur

Wilnsdorf (ots) - Ein am Freitagmittag in Wilnsdorf-Niederdielfen auf der Weißtalstraße (L 893) aus Fahrtrichtung Anzhäuser Mühle in Richtung Niederdielfen fahrender Sattelzug kam gegen 12.30 Uhr auf einer nach ersten Erkenntnissen der Polizei bereits zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrbahn vorhandenen Ölspur ins Rutschen bzw. Schleudern. Der Sattelzug kam dann von der Fahrbahn ab und landete mit dem Sattelanhänger in einem Feld- und Wiesenbereich neben der Straße. Von dort muss er nun durch eine Spezialfirma geborgen werden. Die Ölspur rührt nach ersten Feststellungen aus Richtung der Flammersbacher Straße in Flammersbach und führt dann im weiteren Verlauf in Richtung Niederdielfen weiter. Zwecks Beseitigung der gefährlichen Ölspur wurde ebenfalls eine Spezialfirma beauftragt. Der Fahrzeugverkehr wird aktuell umgeleitet. Vor dem Hintergrund, dass aus dem verunglückten Sattelzug Betriebsstoffe ausgelaufen sind, ist auch die Feuerwehr vor Ort im Einsatz. Ggf. muss der diesbezüglich betroffene Bereich ausgekoffert werden. Der LKW-Fahrer zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu und wurde von einer Rettungswagenbesatzung vor Ort erstbehandelt. Die Höhe des Sachschadens steht aktuell noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: