Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Polizei nimmt flüchtigen Einbrecher auf Herrentoilette fest

Riegel vor!

Siegen (ots) - Polizeibeamte der Wache Siegen konnten am Dienstagabend einen Einbrecher, der sich auf seiner Flucht auf einer Herrentoilette versteckt hatte, vorläufig festnehmen.

Der bereits auf dem Eigentumssektor hinlänglich in Erscheinung getretene 24-jährige Kreuztaler war von aufmerksamen Zeugen um kurz vor 21 Uhr bei einem Einbruch in eine Siegener Gaststätte in der Straße "Auf den Hütten" beobachtet worden. Daraufhin ergriff der junge Mann zwar unvermittelt zu Fuß die Flucht, die Zeugen waren aber in der Lage, der zwischenzeitlich alarmierten Polizei per Handzeichen die Fluchtrichtung des 24-Jährigen zu zeigen.

Eine Streifenwagenbesatzung nahm daraufhin ebenfalls zu Fuß die Verfolgung des in Richtung der Bahngleise Flüchtenden auf. Das Nachlaufen gestaltete sich aber als regelrechter Hindernislauf: zunächst ging es über das Gleisbett in Richtung Weidenauer Bahnhof, dann musste ein Absperrzaun übersprungen bzw. überklettert werden. Weiter ging es dann auf dem "Parcours" in Richtung EKZ. Als dabei ein zweiter Streifenwagen der Polizei dem Flüchtenden den Weg abschnitt, blieb dem 24-Jährigen schließlich keine andere Fluchtmöglichkeit mehr, als in einer nahe gelegenen Gaststätte unter zu tauchen. So versteckte sich der Kreuztaler zwar noch auf der Herrentoilette, wurde dort jedoch von den Beamten ausfindig gemacht und vorläufig festgenommen. Anschließend wurde der 24-Jährige der Wache zugeführt. Nun ermittelt das Siegener Kriminalkommissariat 5 gegen ihn.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: