Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Sekundenschlaf: 10 000 Euro Sachschaden

Kreuztal (ots) - Ein 22-jähriger Audi-Fahrer schlief am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr in Kreuztal-Ferndorf auf der Marburger Straße für wenige Sekunden hinter seinem Steuer ein und rammte dabei einen entgegenkommenden Renault. Die darin am Steuer sitzende 20-jährige junge Frau versuchte noch auszuweichen, konnte den drohenden Zusammenprall jedoch nicht mehr verhindern. Alle Personen blieben glücklicher Weise unverletzt. Schadenshöhe: rund 10 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: