Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Kradfahrer abgedrängt: Polizei sucht unfallflüchtigen Mazda Kombi

Kreuztal (ots) - Ein 64-jähriger Kradfahrer befuhr am Montagnachmittag in Kreuztal die Hagener Straße in Fahrtrichtung Kreuztal. Da er in Richtung Fellinghausen abbiegen wollte, wechselte er auf die Rechtsabbiegerspur. In diesem Moment wurde er von einem Pkw abgedrängt. Der 64-Jährige stürzte mit seinem Krad auf die Fahrbahn, der PKW-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Sturz zog sich die 64-Jährige Verletzung zu, sein Krad war unfallbedingt anschließend nicht mehr fahrbereit.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben bzw. sachdienliche Angaben zu dem unfallflüchtigen PKW, bei dem es sich um einen grauen oder silbernen Mazda Kombi mit Siegener Kennzeichen handeln soll, machen können, werden gebeten, sich beim Kreuztaler Verkehrskommissariat unter 02732-909-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: