Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Vorsicht vor betrügerischen Anrufen

Kreis Siegen-Wittgenstein (ots) - Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein vor einer neuen Telefonbetrugsmasche. Im Verlauf des heutigen Tages (Donnerstag, den 07.07.16) gingen im Vorwahlbereich der Gemeinde Hilchenbach mehrere gleichgelagerte Anrufe eines vermeintlichen Kriminalbeamten mit Namen Schneider ein. Der Anrufer versuchte hierbei mehrfach sensible Daten wie Kontonummern und im Haus verfügbare Bargeldbestände zu erfragen. Diesbezüglich möchten wir klarstellen, dass die Polizei solche Daten niemals fernmündlich erhebt, sondern erforderlichenfalls im Rahmen einer persönlichen Vernehmung erfragt. Deshalb die dringende Bitte, seien Sie am Telefon immer misstrauisch, auch gegenüber vermeintlichen Staatsbediensteten oder wenn die übermittelte Rufnummer den Anruf der Polizei vermuten lässt. Im Zweifel beenden Sie das Gespräch und vereinbaren einen Rückruf. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein erreichen Sie über die zentrale Rufnummer 0271/7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: