Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Aus Fahrradgravur wird Fahrradcodierung /Auftakt-Aktion am Sonntag, dem 03. Juli 2016, 13 Uhr in Netphen im Beisein von Landrat Andreas Müller und Polizeidirektor Wilfried Bergmann

Polizei Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein (ots) - Das Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein wird zukünftig wieder Fahrrad"gravur"aktionen durchführen. Während es bislang jedoch üblich war, eine individuelle Nummer in den Rahmen des jeweiligen Fahrradrahmens einzufräsen, so gehört dieses technisch aufwendigere Verfahren nunmehr der Vergangenheit an.

Heutzutage geschieht die individuelle Kennzeichnung eines Fahrrades mittels eines codierten Aufklebers, der ohne großen technischen Aufwand durch die Polizei am jeweiligen Velo angebracht werden kann. Dieses zeitgemäße Verfahren reduziert natürlich auch die Wartezeit für den jeweiligen Fahrradbesitzer erheblich.

Los geht es nun am Sonntag, dem 03. Juli 2016, um 09.00 Uhr auf dem Marktplatz in Netphen im Rahmen der Veranstaltung "Siegtal Pur", wo die Kreispolizeibehörde mit ihrem Promotion-Anhänger bis abends um 18 Uhr präsent sein wird.

Um 13.00 Uhr werden im Rahmen der Fahrradcodier-Auftaktverstaltung auch Landrat Andreas Müller in seiner Funktion als Leiter der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und Polizeidirektor Wilfried Bergmann, der kommissarische Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde, vor Ort sein. Zu diesem Pressetermin sind Medienvertreter der im hiesigen Bereich vertretenen Redaktionen recht herzlich eingeladen.

Die Polizei bittet an einer Codierung interessierte Fahrradbesitzer unbedingt darum, sowohl ein Personaldokument bereit zu halten (Personalausweis, Pass etc.) als auch notwendigerweise einen Eigentumsnachweis für das Fahrrad mitzuführen.

Losgelöst von der vorgenannten Veranstaltung am 03.07.2016 in Netphen wird die Polizei auch während der

Sommerferien 2016

jeden Mittwoch

in der Zeit zwischen der 09.00 und 15.00 Uhr

im Dienstgebäude der Polizeiwache Siegen an der Weidenauer Straße 231 in 57076 Siegen-Weidenau

Fahrradcodierungen für interessierte Fahrradbesitzer anbieten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: