Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Opel überschlägt sich / 91-jähriger Fahrer leicht verletzt

Siegen (ots) - Am Sonntagmittag (31.01.) verunglückte ein 91-jähriger Mann aus Siegen mit seinem Opel auf der Oberscheldener Straße. In einem Kurvenbereich zwischen Heisberg und Oberschelden verlor der Senior, der nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf regennasser Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen. Der Opel rutschte in den Straßengraben, überschlug sich einmal und blieb dort auf den Reifen stehen. Der Siegener zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 91-Jährigen kurz darauf in ein Krankenhaus. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: